2012 - Mende (F)

Das erste Rennen mit dem neuen Dragbike. Leider war es extrem stürmisch (wie man auf manchen Bildern unschwer erkennen kann...) und bevor wir überhaupt einmal fahren durften, wurde das Rennen beendet. Daher war unsere neue Haupt-Challenge nur noch, das Zelt bei dem Orkan sicher abzubauen. :-(

2012 - Drachten (NL) Explosion Internationals Juni

Ab nach Holland... voller Vorfreude für unsere Premiere auf einer präparierten Piste. Leider hat es die meiste Zeit geregnet.


Nach jeder schwarzen, regnerischen Wolkenwand kam schöner blauer Himmel zum Vorschein... jedesmal genau so lange, bis die Helfer die Strecke trocken gekriegt haben... dann kam auch schon das nächste Unwetter.


2012 - Hockenheim (D) Nitrolympx

Unsere erste Teilnahme am grössten Dragracing-Event Europas. Es gibt noch viel zu lernen!

2012 - Drachten (NL) Explosion Internationals August

Nach einem guten Rennwochenende in Hockenheim (inkl. Reifenwechsel am Bus, da beim Hinfahren die Karkasse inseitig gerissen ist) ging es für uns gleich direkt weiter nach Holland. Um die Zeit bis zum Weekend zu überbrücken, machten wir einen kleinen Abstecher nach Amsterdam. Auf dem Weg dorthin verabschiedete sich ein weiterer Reifen, diesmal einer am Wohnwagen.. Also, zuerst mit Strassenräum-Eskorte in die nächste Werkstatt. In Drachten musste dann nochmals eine Werkstatt aufgesucht werden, schliesslich musste das Bike ja auch noch einen neuen "Finken" bekommen... Insgesamt also eine ziemlich gummige Angelegenheit! Beim Rennen hiess die Devise dann "in die 8er-Zeiten fahren, was wir leider damals noch knapp verpasst haben.


2012 - Santa Pod (GB) Extreme Performance Bike Week

Unser erster Trip nach England (also zumindest in renn-technischer Hinsicht). Ich weiss gar nicht was aufregender war: Die neue persönliche Bestzeit, oder das Einprägen des Links-Verkehrs...

2012 - Dornbirn (A) Custombike Show

Von den Veranstaltern des Airport Race Day's in Hohenems wurden wir angefragt, ob wir nicht unser Dragbike an Ihrer Custombike Show ausstellen wollen. Wir haben diese Chance genutzt um uns und unser Bike mal einem breiteren, resp. anderen Publikum vorzustellen. Daher haben wir auch unser "altes" Bike mitgenommen. Zudem durfte an einer solchen Ausstellung natürlich ein preisgekröntes Bike von unseren Freunden, den Streetfighters Switzerland, nicht fehlen!